Objekt des Monats

Maria mit dem Kinde wacht über Sie in dieser großartigen Gründerzeitvilla mit einem einzigartigen parkähnlichen Waldgrundstück.

7 Fotos

Dieses in vollkommener Grünruhelage in bester Wohnlage von Mödling an der Grenze zu Hinterbrühl gelegene freistehende Haus wurde ca. 1860 erbaut, befindet sich in gutem Zustand und teilt sich wie folgt auf: Von der Straße und der massiven Eingangstüre gelangt man über den prächtigen Stiegenaufgang in das Entree, welches Zugang zu den Räumlichkeiten des Erdgeschoßes bietet sowie den Stiegenaufgang in die obere Etage beheimatet.

 

Erdgeschoß:

 

Durch das Vorzimmer kann man bereits die Sonnenstrahlen der jeweiligen Zimmer erahnen. Schnell aus dem Mantel und aus den Schuhen, die untere Etage erwartet Sie bereits mit einem traumhaften Ausblick in die gegenüberliegenden Wälder. Sekundenlang bleiben Ihre Blicke haften, zu schön ist die Aussicht in die aufkeimende Natur.

 

Von dieser zentralen Diele betritt man einen kleinen Abstellraum unter der Stiege, die Toilette und zur rechten Hand ein ca. 27 m² großes Zimmer mit einem offenen Kamin, der Fußbodenbelag  (der Estrich ist neu gemacht worden) müsste hier erneuert werden.

 

Zur linken Hand des Vorzimmers gelangt man in eine ca. 21 m² große Wohnessküche, das daran anschließende Duschbadezimmer, sowie zwei weitere ca. 17m² und 8 m² große Zimmer. In allen Wohnräumen sind Melanböden verlegt, im Badezimmer ist ein Fliesenboden verlegt.

 

 Über die im Vorraum befindliche massive Steintreppe gelangen Sie ins Obergeschoß. Auf halber Strecke befindet sich der Zugang zur Toilette und der Ausgang auf die Terrasse, den Pool und in weiterer Folge in den Garten. Über ein paar Stufen weiter gelangt man schlussendlich in den ersten Stock, in diesem befindet sich ebenfalls eine große Wohnküche mit zusätzlichem Kachelofen. Von hier kommt man in einen großen Schlafraum mit eigenem Bad. Auf der anderen Seite des Geschoßes befindet sich ein großzügiger Wohnsalon. Dieser verfügt ebenfalls über einen eigenen Kachelofen sowie Zugang zur Jugendstil-Holzveranda und zum Garten. Alle Böden in diesem Stock sind noch die original Parkettböden, verlegt in Fischgrät. Auch nicht unerwähnenswert sind die wunderschönen alten, weißen Kastenfenster mit Innenfensterläden.

 

Für behagliche Wärme sorgt die Zentralheizung. Im Jahr 2002 wurde am Haus eine umfassende Renovierung im Erdgeschoß vorgenommen. Dabei wurde auch das Obergeschoß teilrenoviert sowie alle Fenster und Türen. 

Auf dem Grundstück befindet sich ein überdachter Autoabstellplatz der genügend Platz für drei kleinere oder zwei große PKW bietet. Weiters befindet sich noch eine kleine Garage sowie ein Werkstattraum mit Toilette im Erdgeschoß des Hauses. Der Garten ist auch durch eine separate straßenseitige Türe erreichbar.

 

 

Vom Zwischengeschoß des Hauses gelangt man in den parkähnlichen, naturbelassenen, so gut wie uneinsehbaren Garten, er bietet viel Platz für Sonnenstunden und Rückzug vom stressigen Alltag. Der private Zugang zur Burg Mödling ist eine Besonderheit dieser Liegenschaft.  Das idyllische, parkähnliche Grundstück verfügt über einen wunderschönen Altbaumbestand und ist Teil des Landschaftsschutzgebietes und daher unverbaubar. Des Weiteren befindet sich ein herrliches originales aus den Jahren um 1900 errichtetes Gartenhaus beim Pool. Die Terrasse befindet sich auf unterschiedlichen Ebenen und lädt somit zu unterschiedlichen Verweilplätzen ein.

 

Durch die Situierung des Geländes und des Gartens ist ein unverbaubarer Fernblick über die Vorderbrühl bis weit in den Wienerwald garantiert und bietet höchste Lebensqualität, Erholung und Freizeitwert.

 

Und wird Ihnen im Sommer zu heiß – dann schnell ab in den Pool – so kommt man gut durch die sommerliche Jahreszeit.

Sicherlich ist der überdachte und zu öffnende Außenpool (6x3 Meter mit einer Tiefe von 1, 50 Meter) ein absolutes Highlight und sorgt für viel Vergnügen bei der eigenen Familie oder bei Freunden und Bekannten. Um den Pool ist eine großzügige Terrasse angebaut, also viel Platz für Liegestühle.

 

Das Haus befindet sich in einem guten Zustand und wird bis auf Küche, Badezimmer, Toiletten, komplett geräumt binnen einem Monat nach Kaufvertrag übergeben.

 

Höchstmöglichen Wohnkomfort bietet die ideale Kombination aus:

 

  • weiße Kastentüren - ein- und doppelflügelig

  • weiße Kastenfenster

  • Parkettböden im Fischgrätmuster 

  • großzügiges Stiegenhaus

  • Jugendstil-Holzveranda mit original erhaltener Sitzgarnitur

  • großzügige Raumhöhen

  • den ganzen Tag Sonne

  • Gasheizung

  • Die Gartenbewässerung sowie die Wasserzufuhr zum Pool erfolgt kostenfrei über eine Gemeindewasserleitung

  • offener Kamin

  • Wasserleitung auch im oberen Bereich des Gartens

  • massive Sicherheitstüre

  • 2 Badezimmer

  • 3 Toiletten

  • 2 Sonnenterrassen

  • 2 Komplettküchen

  • Zu erwähnen sei auch noch, dass der Dachboden ausbaubar ist.

     

Den besten Eindruck dieses in herrlicher Grünruhelage befindlichen, außergewöhnlichen Hauses bekommt man sicherlich bei einer Besichtigung vor Ort.

 

Zu erwähnen ist jedoch, dass der neue Eigentümer einige Renovierungsarbeiten durchzuführen hat. Die gesamte Elektrik im Obergeschoß (im Erdgeschoß ist sie vor ein paar Jahren erneuert worden)  gehört erneuert, die Fußböden gehören erneuert bzw. abgeschliffen und versiegelt, die Küchen sind zwar in Ordnung, entsprechen aber genauso wie die Bäder und Toiletten nicht dem Standard 2018 und gehören somit auch erneuert, weiters müssen alle Tapeten entfernt werden, feinverputzt und anschließend gemalt werden.

 

Die Raumaufteilung (Durchgangszimmer), die dem damaligen Baustil entsprochen hat, ist nicht veränderbar. Idealerweise ist das Haus für „Arbeiten und Wohnen unter einem Dach“, oder für eine Familie mit dem Wunsch, eine Einliegerwohnung, sei es für die pflegebedürftigen Eltern, Großeltern oder das eigene Reich für Kinderbenützung, geeignet.

 

Der herrliche, parkähnlich bewaldete, Garten bietet viel Platz für Rückzugsorte, eignet sich aufgrund der Hanglage nicht für einen Fußballplatz.